Termine 2018

Hier der vorläufige Terminkalender für 2018,  Stand 12/2017.

Die Termine aktualisieren sich fortlaufend entsprechend der jeweiligen Kenntnisstände.

Bitte parallel auch jeweils in den unten eingebetteten online Kalender schauen!

Die Einträge im Online Kalender sind gegebenenfalls aktueller!

Wir bemühen uns regelmässig um Aktualisierung.

  • DJSL Coaching   1          16.03. - 18.03.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         6 Boote: 4 x J/70, 2 x Seascape 24
  • DJSL Coaching   2          23.03. - 25.03.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         6 Boote: 4 x J/70, 2 x Seascape 24
  • DJSL Coaching   3          06.04. - 08.04.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   4          13.04. - 15.04.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   5          20.04. - 22.04.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   6          27.04. - 01.05.2018                (Fr.), Sa.-Di.         5/4 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   7          18.05. - 21.05.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   8          08.06. - 10.06.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   9          06.07. - 08.07.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   10        10.08. - 12.08.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   11        31.08. - 02.09.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   12        07.09. - 09.09.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   13        14.09. - 16.09.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   14        21.09. - 23.09.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   15        28.09. - 30.09.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   16        01.11. -  04.11.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70
  • DJSL Coaching   17        09.11. -  11.11.2018                (Fr.), Sa.-So.        3/2 Tage         4 Boote: 4 x J/70

Ablauf eines Coaching Wochenendes

Am Anreise-Tag (Wochentag in Klammern):

18:00 – 19:00         Treffen

19:00                      gemeinsames Abendessen

20:00                      Einführung, Standort, Regeln, Ablauf, Sicherheit

 

An einem vollen Segel-Tag: 

09:00                      Frühstück

10:00                      Tages-Ablaufbesprechung

10:30                      Wasserarbeit oder Theorie, Block 1

13:15                      gemeinsames Mittagessen

13:45                      Aufbereitung/Zusammenfassung des Block 1

14:45                      Wasserarbeit oder Theorie, Block 2

19:00                      gemeinsames Abendessen

20:00                      Aufbereitung- u. Zusammenfassung des Tages

 

Letzter Tag:

siehe Segeltag, inkl. Frühstück und Mittagessen, jedoch:

 

bis 16:15                 Wasserarbeit oder Theorie

bis 16:30                 Klarieren, Reinigen der Boote

ab  17:00                Abreise

Teilnahmeberechtigung

  • Die Coaching Programme der HNV-A sind offen für alle Deutschen Segel-Clubs.
  • Der Club/Verein muß Mitglied im Deutschen Segler-Verband e.V. sein
  • Vereinszusammenschlüsse solcher Vereine im Sinne der Reglung zur Deutschen Junioren Segel-Liga sind ebenso meldeberechtigt.
  • Bis auf weiteres sind je Coaching-Block nur 4 Teilnehmer (Clubs/Vereine)  vorgesehen.
  • Eine Erhöhung der Teilnehmerzahlen auf max. 8 Teilnehmer ist perspektivisch möglich.
  • Erst die Annahmebestätigung des Veranstalters berechtigt zur Teilnahme.

Anmeldung

  • Der Antrag zur Teilnahme erfolgt ausschließlich per mail an hellmich@hnv.de. 
  • Der Antrag muß bis spätestens 1 Wochen vor dem Anreisetag der betreffenden Maßnahme gestellt sein.
  • Der Club/Verein stellt den Antrag zur Teilnahme seiner Mannschaft pro jeweiliger Maßnahme.
  • Er benennt minimal 4 Segler/Seglerinnen, maximal 5 Segler/Seglerinnen/ Termin.
  • Die Segler und Seglerinnen sind nicht jünger als Jahrgang 2002.
  • Die Segler sind nicht älter als Jahrgang 1997.
  • Im Ausnahmefall sind nach Rücksprache auch andere Jahrgänge möglich.
  • Der Club/Verein bestätigt für mindestens 3 der 4 oder 5 Segler/Seglerinnen eine regattaspezifische Grundausbildung im betreffenden Verein oder in einer vorausgegangenen Vereinsmitgliedschaft.
  • Der Club/Verein bestätigt für mindestens 3 von 4 bis 5 Seglern/Seglerinnen, dass sie Mitglied im meldenden Club/Verein sind.
  • Der Club/Verein benennt einen Ansprechpartner für Notfall-Meldungen.
  • Der Club benennt einen Schiffsführer, der bereits das 18. Lebensjahr vollendet hat oder stellt vor Ort während der gesamten Maßnahme eine Person, die die Entscheidungen aus der Haftungsbeschränkung vertritt.

Kaution

  • Der Teilnehmer (Club/Verein) haftet für Schadensfälle mit einem Betrag in Höhe von max. EUR 500 je Schadensfall.
  • Die Selbstbeteiligung beschränkt sich pro Schadensfall auf die Höhe der Kaution, sofern der Schaden nicht mutwillig oder grob fahrlässig herbeigeführt wurde.
  • Treten mehrere Schadensfälle auf, so kann der Club/Verein pro Schadensfall mit jeweils der Höhe der Kaution an der Behebung der einzelnen Schäden beteiligt werden.
  • Die Höhe der Kosten zur Schadensbehebung wird durch einen unabhängigen Fachmann vor Ort beurteilt.
  • Die Kaution muß nicht bar vor Ort hinterlegt werden.
  • Der Verein wird vor der Veranstaltung zur Übernahme und Abgabe einer Bürgschaft aufgefordert.

Gebühren

  • 15,-€ / Segler und Tag für Bereitstellung (Coaching, Bootspark, Technik)
  • 15,-€ / Segler und Tag für Verpflegung
  • 15,-€ / Segler und Nacht für Unterkunft (bei Bedarf)
  • DIE GEBÜHREN RICHTEN SICH PER RECHNUNG VOM HNV AN DEN TEILNEHMENDEN VEREIN. KEINE BARZAHLUNG VOR ORT DURCH DIE TEILNEHMER ODER DEN TEAMMANAGER

Mitzubringen

  • angemessene Kleidung und rutschfeste Schuhe entsprechend der Jahreszeit und der prognostizierten Wetterlagen, zzgl. Neopren für SUP
  • Stoppuhr mit fortlaufender digitaler Uhrzeit (Internetzeit)
  • Laptop (wenn verfügbar)
  • Schreibzeug
  • Kleidung für Ausdauersport
  • Handtücher
  • Wechselkleidung
  • Sonnenbrille (entspiegelt)
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung
  • Takelmesser (Leathermen, Gerber, o.ä, wenn verfügbar)
  • .........
  • Lust:
    • neue Leute kennen zu lernen
    • auf tollen Booten zu segeln
    • zu lernen, besser zu werden, ...  und zu siegen
  • und jede Menge gute Laune!